Samstag, 3. Oktober 2009

Ein riesiges Bild


Servus Ihr Lieben,

wie ich euch gestern schon versprochen habe, zeige ich euch heute die Weiterverarbeitung der Herzen, sie sind mit in eine großen Bildcollage eingeflossen. Den Keilrahmen habe ich vor circa einem Jahr rot angemalt und wollte ursprünglich ein ganz anderes Bild daraus machen und im Frühjahr habe ich dann die Blumen schabloniert, aber alle Ideen zu dem Bild wieder verworfen.
Lange stand dann der Rahmen mir im Weg und jede Idee die mir zu dem Rahmen kam, war dann nicht wirklich ausgereift und dann habe ich sogar von dem Rahmen geträumt und hatte die perfekte Lösung gefunden. Wie es aber bei Träumen oftmals so ist, am nächsten Morgen konnte ich mich nicht mehr so wirklich an den Traum erinnern, also weiter auf einen kreativen Einfall hoffen. Dann fand ich das verwitterte Holzbrett und von da an wusste ich was ich aus dem Rahmen mache. Mein Mann musste nur das Holzbrett nach meinen Vorgaben kürzen und ich konnte endlich loslegen. Gestern ist es dann endlich fertig geworden und ich muss sagen, auch wenn Eigenlob stinkt, es gefällt mir SAUGUT!
Ich hoffe ihr findet auch ein wenig Gefallen an meinem neuen Werk und wünsche euch ein traumhaftes Wochenende.
Julia

Kommentare:

  1. Huhu Julia,

    was für eine tolle Idee. Gut, dass Du so lange gewartet hast. Auf dass Dir Deine Kreativität niemals verlorengeht.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia,

    die Bildcollage ist ein Traum!!!!
    Kriegst ganz viele Herzen dafür : ♥♥♥♥♥♥♥♥

    Sei ganz liebe gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen