Sonntag, 3. November 2013

Von Sternen und Kränzen



Servus meine lieben Besucher,

heute gibt es die erste Karte die
leicht weihnachtlich angehaucht ist....


...und des Weiteren habe ich ein wenig
Aussendeko für euch, die auch schon
langsam Richtung Winter geht.

Den Kranz habe ich aus Clematis gewunden...



....einer meiner kleineren Weidenkränze
dekoriert mit kleinen Latschenzapfen
und Birkenästen.



Den Rebenkranz habe ich irgend wann 
mal gekauft....


....und den Kranz habe ich hauptsächlich
aus Waldbeersträuchern gebunden.


Und dann noch meine 2 Favoriten,
ein Efeukranz....


....und ein Kranz aus Ahornfrüchten!




Schön das ihr wieder bei mir vorbei
geschaut habt und ich wünsche
euch noch einen gemütlichen
Sonntagabend!

Eure Julia

Kommentare:

  1. Hallo Julia,
    mit Weihnachtskarten kann man nie früh genug anfangen.
    Deine Aussendeko ist auch zauberhaft. Jetzt kann es ja langsam Winter werden.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia, ich schaue ja gar zu gerne bei dir vorbei:-)). Deine Karte finde ich wunderschön und auch die Kränze sind dir wohlgelungen! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,
    wer ist denn da so fleißig gewesen? Ich liebe Kränze in allen Variationen - aus welchem Material auch immer sie gemacht werden, schön sind sie alle -
    Efeu-Kränze halten auch eine ganze Weile - hab immer mal welche gemacht - am schönsten irgendwie sind halt immer die Rebenkränze oder eben Kränze aus "Ästen" - die halten schön lange und man hat die Möglichkeit, sie immer wieder anders zu dekorieren -
    wundervoll finde ich deine Kiefernschale mit Geweih und auch den Rebenkranz mit den "rostigen" Kerzen und den Stämmchen -

    so langsam kann man wirklich schon an Weihnachtskarten denken - deine Sternen-Karte ist echt süß -

    ich wünsche dir einen gemütlichen Abend -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Deko, liebe Julia- tolle Kränze! Der Kranz aus Ahorn"nasen" gefällt mir besonders!
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen