Sonntag, 19. Juni 2011

Holunderblütensirup

Auch bei uns blüht jetzt der Holunder

und da mußte auch ich ein paar

Flaschen von der süßen Sünde herstellen



Man nehme:

Holunderblüten




Zitronenmelisse






Zitrone





sowie noch Zitronensäure und Zucker





mische alles untereinander und lasse

es 3 Tage stehen, dann aufkochen und

in schöne Flaschen abfüllen.







...mit schönen Etiketten versehen und fertig!





Einen ganz lieben Gruß und noch einen

schönen Sonntag wünscht euch



Julia

Kommentare:

  1. Ich hatte gestern das Rezept gesucht und nicht gefunden. Danke, dass Du es eingestellt hast.
    Nun muss ich mal Zitronensäure suchen....
    Hier duftet es nach jedem Regenguss nach Holunder, da wollte ich auch unbedingt mal ein "Süffchen" ansetzen.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm....ich liebe Holunderblütensirup. Und sooo schön verpackt. Tolles Geschenk.

    lg Dani

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine schöne Verpackung. So toll.

    Lass den Abend noch schön ausklingen.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Holunderblütensirup. Und Deine Verpackung macht es zu etwas ganz besonderem.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  5. Hihi danke.

    Hast du denn es in der Zwischenzeit schon mal zu Schwemmholz geschafft?

    Einen schönen Tag noch.
    Katharina

    AntwortenLöschen