Sonntag, 7. März 2010

... und so ging der Sonntag weiter....

So sieht der Traum dann von oben aus,
aber das Skifahren war gar nicht so toll,
da der viele Neuschnee circa 48 Stunden
zu Setzung braucht und sich somit die gewalzten
Pisten ganz schnell ineinander schieben.
So haben wir uns dann ganz schnell wieder von 2000 Meter
auf 1100 Meter begeben und sind mit den Enkeln (3+5 Jahre)
an den Talliften gefahren, was immer wieder hetzig ist.







Nachmittags bin ich dann noch schnell auf meine
Lieblingsloipe gegangen, die von der Landschaft
immer wieder eine Augenweide ist.



Jetzt habe ich euch genug mit meinen Winterbildern genervt
und wünsche euch einen tollen Sonntagabend und einen guten Wochenstart!
Ich bin jetzt Hundemüde *gähn*
Julia

Kommentare:

  1. Ach Julia, von Deiner Gegend schaue ich mir jederzeit gerne Fotos an, auch wenn der Winter nun mal aufhören könnte. Wir hatten heute Nacht auch wieder -15 Grad, es ist zum erfrieren.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,
    deine Bilder sind Atemberaubend schön...
    Wie schön muß es erst sein dort zu sein.

    Sorry, das ich so selten im Moment hier bin, hoffe sehr das sich das bald ändert ;o)

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,
    mit solchen Bildern wirst Du mich nienicht nerven oder langweilen- sie sind einfach traumhaft schön! Und da bekomme ich Lust gleich ins KWT zu fahren. Ich habe nächste Woche Urlaub und nun auch wieder ein Auto und könnte so spontan und flexibel noch einen Schnee-Tag einlegen...und wer weiß, vielleicht fahren wir uns ja mal über den Weg :)
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen