Montag, 23. November 2015

Morgens um kurz nach 10:00 Uhr


.....krabbelt im Moment die Sonne über den Berg
und dann sah es heute Morgen so aus :-)



In einem Monat, bevor es dann wieder berauf geht,
schafft die Sonne es erst um 11:00 Uhr
über den Fellhorngrad, um eine halbe Stunde
später sich noch einmal für 30 Minuten
hinter der Gehrenspitze zu verstecken.


Und um 15:30 Uhr verschluckt
das Walmendinger Horn dann wieder
die Sonne für den Tag.




Ich hoffe euch gefallen meine ersten
Winterimpressionen für dieses Jahr.

Eure Julia

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    und wie mir deine Schnee-Impressionen gefallen!!!
    In den Bergen sieht der Schnee gleich noch tausendmal schöner aus. Hier bei uns hat es gestern auch geschneit, aber heute ist schon fast nichts mehr davon zu sehen :-(
    Ist das der Hohe Ifen auf dem letzten Bild?
    Ganz liebe Grüße ins Kleinwalsertal ;-)
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja wunderschöne Fotos hast Du wieder für uns gemacht. Soviel Schnee, daß ist einfach nur schööööööööööööööön.
    Bei uns (Berlin) hat es tatsächlich auch schon geschneit, aber der Schnee bleibt noch nicht liegen.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  3. ...jahhaaa, so kann sich die Winterwelt sehen lassen, ich muss glatt mal schauen, wo meine Skier stehen - wann ist bei euch das Ski-Opening?
    Bis dann
    Gabi

    AntwortenLöschen