Dienstag, 24. November 2015

Ich habe euch ja einen holzigen Post versprochen


Unser bester Freund ist nicht nur ein
hervorragender Mediziner,
sondern auch ein sensationeller
Hobbyschreiner.

Vor circa 6 Jahren habe ich diesen
Traum an Pflanztisch in der Landlust
gesehen und wollte ihn unbedingt haben.
Mein Mann hat mich dann auf die Zeit vertröstet,
wenn er dann im Ruhe stand ist.

Irgendwann fragte er nach der Anleitung
für den Pflanztisch....





...und vor knapp 2 Jahren habe ich dann
einen sehr ähnlichen Pflanztisch
zu meinem 50 igsten Geburtstag
bekommen......
aber nicht von meinem Mann,
sondern von unserem besten Freund :-)



 ....so habt ihr ihn schon öfters gesehen!



Vor ein paar Wochen habe ich dann das
Bänkle geschenkt bekommen und
die Rückwand dazu habe ich selber
mal vor vielen Jahren gemacht.


Jetzt hat das Brett endlich seine 
Verwendung gefunden.


Und so sieht es aus, wenn so
ein Bänkle von einem Arzt
gebaut wird :-)

Latten vom alten Zaun
 (hier sagt man Schwarten)
zurecht gesägt und abgeschliffen...


...eine Hand voll Spaxschrauben dazu...


... und raus kommt ein Bänkle mit Rückenlehne


Ist die nicht toll?!?!?


 Herzlichst eure Julia

Kommentare:

  1. ... du weißt ja nur ein Schreiner kann eine Frau glücklich machen ;O)!
    Das Bänkle ist wirklich herzallerliebst. Steht das beim Ofen? Was kann es in dieser Jahreszeit schöneres geben?!!!
    Druck di mal auf die Ferne ganz feste,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. So einen Pflanztisch hätte ich schon auch gerne. Und auch die kleine Bank ist sehr hübsch.
    LG

    AntwortenLöschen