Montag, 20. Oktober 2014

Eine wunderschöne Woche mit Sini und Tini :-* Teil 1

Ganz oben auf der Wunschliste von Sina
stand noch einmal die Breitachklamm.
Eigentlich ist ein Besuch der Breitachklamm
ein richtiges Schlechtwetterprogramm, da
das aber für diese Woche nicht vorgesehen war,
sind wir bei schönstem Wetter los.
Auch bei Sonnenschein ist dieser
Besuch absolut empfehlenswert und
als Auslaufen nach meinem Halbmarathon
 genau die richtige Strecke.

Wir sind direkt von meiner Haustüre aus über
die Schwendebrücke zur Breitach.
Bis zur Klamm sind es dann 
erlebnisreiche 6 KM








Nach dem Bewundern von hunderten
Stoanmännle haben wir
dann auch mal die Klamm erreicht
und bei Sonnenschein ist sie auch
nicht überfüllt und immer wieder
beeindruckend!




Nach einer kleinen Rast....


...ging es dann über Tiefenbach
und Kornau rauf zum Söllereck 10KM sind
geschafft und als Belohnung gab es noch eine
Rodelpartie (leider kein Foto)
und dann mit dem Bus heim.

Morgen geht es dann vom Walmendinger Horn aus
über die Lüchle Alpe, Ochsenhoferscharte,
Schwarzwasser und Melköde bis
zum Ifen.

Wünsche euch viel Spaß beim Anschauen
der Bilder und vielleicht kommt ihr
ja morgen mit auf die nächste Tour :-)

Eure Julia


Kommentare:

  1. ahhhh herrlich - es ist schon etwas her, dass wir dort waren - es war soooo schön - danke für die Auffrischung -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Oh da werde ich Plattlandlatscher ja echt neidisch.
    Gut wir sind im Sommer auch auf den Bergen rumgeklettert, aber wenn ich so die Fotos sehe *schwärm*.
    Außerdem könnte ich momentan eh nicht, geh an Krücken. Hab mir das vordere Kreuzband zerschossen.
    Die Stoanmännle haben doch bestimmt eine Geschichte, die sind ja echt witzig.

    Viel Spaß beim weiter wandern wünscht euch BAstelfeti

    AntwortenLöschen