Mittwoch, 2. Dezember 2015

Einen kurzen Blick in unseren ....



..... Holzschopf und ich finde
immer etwas, was ich gebrauchen kann!
(Zum großen Leidwesen meines Mannes)

Dieses Mal waren es zwei Stücke
von einem Holzbalken,
den mein Mann irgendwann mal
zersägt hat - natürlich eher als
Brennholz gedacht.

Also habe ich mir schnell die beiden
Balken geschnappt, abgeschliffen
mit meiner kleinen Schleifmaus,
mit dem kleinen Akkuschrauber/bohrer,
welcher mir auch zum Beton
mischen dient, kleine
Löcher gebohrt und die Kerzenteller
(in rosegold)  reingesteckt.
Die pinke Version ist für das liebste
Nichtenkind und ein paar Holzstücke
werden wohl noch dran glauben müssen!
Frieren werden wir deshalb aber
diesen Winter nicht müssen.
Rund ums Haus haben wir recht viel
Holz gestapelt und das Holz im Schopf ist
eher zur Reserve.
Mindestens 8 Ster davon sind
über 25 Jahre schon dort gelagert :-)




Ich wünsche euch noch eine
schöne Restwoche und
genießt den Augenblick!

Eure Julia

Kommentare:

  1. Hu, hu meine liebste Julia,
    das nenn ich mal ne pfiffige Sache und für die Lieblingsnichte bestimmt genau das Richtige!!!!
    Du hast wahre Worte bei mir im Blog gelassen ;O) --- zumindest konnte ich sie heute schon zum Plätzchenbacken motivieren.
    So jetzt ist Schluss für heut, ab auf die Couch !
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,
    tolle Balken ;-) Wofür doch so Brennholz immer herhalten muss :-) DA freut sich deine Nichte sicherlich.
    Du hast so einen tollen Blick aus deinem Bett? Auf den Ifen! Wow! Das hätte ich auch gerne. Genieße es!
    Und wenn du am Wochenende skifahren gehst, dann freu ich mich, wenn du ein paar Schwünge für mich fährst :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,
    ich musste so grinsen, als ich diesen Post las - mein Mann hält auch immer die Luft an, wenn er von mir hört: Schatz ich hab eine Idee.....
    superschön hast du das wieder gemacht - eben.... Naturdeko ist immer noch am schönsten -

    meine Liebe, ganz herzlichen Dank für die herrlichen Häus´chen - bin ganz verliebt - hab sie natürlich gleich verdekoriert - auf einem Tablett mit Moos - schööön -

    vielen lieben Dank - das war so süß von dir -

    ich wünsche dir eine wundervolle Adventszeit -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,
    gerade habe ich Deinen Blog entdeckt und schon jetzt viele schöne Dinge entdeckt. Die hölzernen Kerzenständer z.B. gefallen mir sehr gut. Ich bleibe und such noch ein bisschen weiter.
    Liebe Grüße, ZamJu

    AntwortenLöschen
  5. Hey du liebste Julia,
    ich hoffe es ist alles klar bei euch ?
    Ich vermisse dich schon sehr und lasse jetzt auf alle Fälle mal ganz ganz liebe Grüße da!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wunderschön aus.

    Alles Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Julia,
    bei dir ist es so ruhig auf dem Blog.
    Schade!!!!
    Ich wünsche dir alles Gute für 2017!
    LG Annette

    AntwortenLöschen