Donnerstag, 4. April 2013

I mag a Pony!!!!!



So lautet der Geburtstagswunsch,
der kleinen Enkelin, schon seit
einigen Jahren.

Nach einem Schaukelpferd vor 3 Jahren
gab es dieses Jahr,
Reithose, Reitstiefel, Reithelm
und von uns Reitstunden.

....aber wie verpackt man Reitstunden *grübel*

Ich habe dann einen Geburtstagskuchen
gebacken und ihn anstatt mit
Kerzen, mit Reitstunden gespickt!




...dazu eine passende Karte...


...und Reitstunden in Nahaufnahme  :-)




Dann ist noch eine weiter
Kommunionskarte entstanden.


 Naja, und Stups der kleine Osterhase
hat mir eine dicke Erkältung beschert.
Jetzt gibt anstatt Schoki,
Antibiotika, Cortison und Bronchialspray!
Nächsten Winter füttere ich ihn nicht mehr


Herzlichen Dank für euren Besuch
und ich wünsche euch einen 
entspannten Abend!

Julia

Kommentare:

  1. Liebste Julia,
    da wünsch ich dir als allererstes mal eine richtig gute schnelle Genesung !!!!!
    Das musste jetzt noch sein, oder ?!!
    Die "Reitstunden-Karten" sind ja vielleicht putzig, so richtig was für´s Herz!
    Das wenn ich gewusst hätte, denn bei uns ist die Pferdephase vorbei und (zum Glück) wieder erledigt und erst letztens habe ich Utensilien entsorgt und Helme wären sogar noch da.
    Bei uns ist inzwischen die Skisaison beendet, wobei die Große etwas trauert, aber ganz ehrlich, mir g´langts ;O)
    Sei sooo lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,
    das ist eine zauberhafte Idee - Reitstunden verpacken... so süß -
    die dazu passende Karte hast du toll gemacht -
    auch deine neue Kommunionkarte ist so schön geworden -
    aber... der Osterhase kann sicher nichts für deine Erkältung... fütter in bitte wieder im nächsten Jahr - lächel -

    ich wünsche dir baldige Besserung -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,
    ich wünsche dir baldige Genesung.
    Wie du die Reitstunden verpackt hast finde ich eine wunderbare Idee, die ich mir merken werde.
    Alles Gute und liebe Grüße Renate (babbsy)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,

    das hat man vom Helfersyndrom, Hase füttern = Erkältung mit allem Drun und Dran - dafür eine ganz rasche Besserung !!

    Die Kärtchen und die Tags sind wunderschön und es muss ja nicht gleich ein eigenes Pferdchen sein, wenn es so tolle Gutscheine für Reitstunden gibt *lach* !!!! Aber Mädels dürfen auch träumen !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  5. ..hu, hu liebe Julia,
    ich glaub ich brauch doch ein Pony,......, denn ich komm grad von meiner ersten Laufrunde zurück, oweiowei, aber es war sooooooo scheeee!
    Ich habe übrigens noch den Link zu den Schühchen an den Post gehängt, zwar in einer anderen, wie ich finde auch ganz tollen Farbe - im Schuhgeschaft "D".
    Sei soo lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen